Die besten Pflanzen für Eichhörnchen

Eichhörnchen ernähren sich vor allem von Nüssen, Samen und Früchten. Aber auch Insekten und Larven gehören auf ihren Speiseplan. Wenn Du möglichst häufig Eichhörnchen zu Dir locken möchtest, dann solltest Du diese 9 Pflanzen pflanzen. 

Foto: Unsplash

 

Walnussbaum– Kaum ein anderer Baum wird so viele Eichhörnchen anlocken

Haselnuss-Strauch– Besonders schön ist auch der Korkenhaselnusszieher

Eiche– Eichhörnchen lieben Eicheln

Bucheckern– Auch von Bucheckern ernähren sich Eichhörnchen

Esskasstanien - Für die, die etwas mehr Platz im Garten haben Tannen- und Kiefern– Hier fressen die Eichhörnchen die Samen der Zapfen

Apfelbaum– Auch Früchte mögen Eichhörnchen im Sommer gerne

Birnbaum– Teilweise werden schon die sehr jungen Birnen und Knospen von Eichhörnchen gefressen

Hagebutten– Hier sollte man auf jeden Fall die verblühten Blüten nicht schneiden, nur so können sich die Hagebutten bilden.